Dieser Bericht wurde 90 mal gelesen
Einsatz 33 von 33 Einsätzen im Jahr 2017
Kurzbericht: F2, Rauch aus Dachgeschoss
Einsatzort: Niederbrechen, Auf dem Umgang
Alarmierung der Feuerwehr Oberbrechen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 23.11.2017 um 08:29 Uhr

Einsatzende: 09:50 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 21 Min.
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge am Einsatzort:
TLF 16/24 Tr (2/21)
ELW 1 (2/11)
LF 20/16 (1/46)
VRW (1/50)
MTF (1/19)
TSF-W (3/47)
TSF (3/48)
StLF 20/25 (1/40)
alarmierte Einheiten:
FF Niederbrechen
FF Werschau

Einsatzbericht:

Am Donnerstag wurden die Feuerwehren der Gemeinde Brechen zu einem Wohnhaus alarmiert. Dort kam Rauch aus dem Dachbereich.
Nach der Erkundung durch einen Atemschutztrupp wurde festgestellt, dass es in der Küche zu einem kleineren Brand gekommen war, der jedoch eine starke Rauchentwicklung verursachte.
Durch den Atemschutztrupp wurde der Brand gelöscht und im Anschluss das Haus belüftet. (Text FF Niederbrechen)

Feuer vom 23.11.2017  |  (C) Feuerwehr Oberbrechen (2017)Feuer vom 23.11.2017  |  (C) Feuerwehr Oberbrechen (2017)
ungefährer Einsatzort:

Mitgliederzugang