Dieser Bericht wurde 677 mal gelesen
Einsatz 34 von 34 Einsätzen im Jahr 2017
Kurzbericht: H Klemm1 Y Transporter liegt auf der Seite
Einsatzort: BAB 3 Ri Köln km 112
Alarmierung der Feuerwehr Oberbrechen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 18.12.2017 um 04:46 Uhr

Einsatzende: 05:50 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 4 Min.
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge am Einsatzort:
TLF 16/24 Tr (2/21)
ELW 1 (2/11)
LF 20/16 (1/46)
TSF-W (3/47)
LF 10 (2/43)
alarmierte Einheiten:
FF Niederbrechen
FF Werschau

Einsatzbericht:

Am heutigen frühen Montagmorgen, im dichten Schneetreiben, wurde die Feuerwehr Brechen auf die BAB 3 gerufen. Dort ereignete sich ein Unfall mit einem Transporter. Der Transporter blieb nach dem Unfallgeschehen auf der Seite liegen. Der Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Fahrer mittels Glasmaster befreit. Im Anschluss konnte die Unfallstelle der Polizei übergeben werden. 

Hilfeleistung vom 18.12.2017  |  (C) Feuerwehr Oberbrechen (2017)Hilfeleistung vom 18.12.2017  |  (C) Feuerwehr Oberbrechen (2017)
ungefährer Einsatzort:

Mitgliederzugang