Spendenübergabe des Musikzuges

WEISSER RING e.V. und Jugendarbeit der Feuerwehr Oberbrechen freuen sich über Erlös aus Weihnachtskonzert
Klangvolle Hilfe durch Spende des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen e.V.

Spendenübergabe 2019

 Oberbrechen. Kurz vor der Abteilungssitzung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen e.V. hatte Abteilungsleiter Andreas Lindemaier und der Musikzug allen Grund zur Freude. In treuer Tradition nun schon seit mehr als 30 Jahren gestaltet der Musikzug das festliche Hochamt am 2. Weihnachtsfeiertag in der Pfarrkirche Heilige Sieben Brüder in Oberbrechen und gibt danach sein Weihnachtskonzert. Dieses Konzert widmet der Musikzug in jedem Jahr einer anderen Organisation, Aktion oder entsprechenden Spendenaufrufen. Der Erlös aus den eingehenden Spenden des Konzertes aller Konzertteilnehmer und Musiker in Höhe von 1.200 € kommt in diesem Jahr gleich zwei Zwecken zugute. So durfte sich der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen e.V. über eine Zuwendung in Höhe von 600 € für den Einsatz bei der Jugendarbeit freuen. Den Scheck nahm stellvertretend Jens Arthen (2. Vorsitzender) entgegen. Der zweite Teil des Erlöses kommt in diesem Jahr der Aussenstelle Limburg-Weilburg des WEISSEN RING e.V. zugute. Den Scheck nahm Aussenstellenleiter André Geier dankend und erfreut entgegen. Hilft er doch bei der Arbeit des Vereins, der sich für die Kriminalitätsopfer auf vielfältige Weise stark macht. Mehr Informationen zur Arbeit des Musikzuges sowie der Feuerwehr Oberbrechen unter www.Feuerwehr-Oberbrechen.de sowie zum Weissen Ring unter www.Weisser-Ring.de. (Peter Ehrlich/FOTO-EHRLICH.de)

DSGVO-Hinweis: Die schriftliche Genehmigung aller abgebildeten Personen liegt vor zur Aufnahme, Speicherung, Weitergabe und Veröffentlichung.

Mitgliederzugang