Feuerwehrsenioren aus Brechen auf großer Fahrt

Mai-2015


Einen informativen und gelungenen Tag erlebten die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehren der Gemeinde Brechen.
Bei der von Willi Roth (Niederbrechen) hervorragend organisierten Fahrt ging es zunächst über Koblenz weiter auf der Hunsrückhöhenstraße in das Dorf der Edelsteinschleifer Kirschweiler zu dem Edelsteinhaus Erwin Hess. Der Chef selber ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe in die Welt der Edelsteine und Mineralien einzuführen. Unter Mithilfe eines Besuchers wurde hautnah vorgeführt, wie ein Stein seinen einzigartigen und unverwechselbaren Schliff erhält. Im angrenzenden hauseigenen Museum konnten sich die Besucher von der Vielfalt der Steine und Mineralien sowie von der Qualität der Erzeugnisse des Hauses überzeugen und auch Produkte erwerben.
Im Rahmen des Mittagessens wurde der Schwenkbraten, eine Spezialität in der Region Idar-Oberstein vor den Augen der Gäste zubereitet und anschließend serviert.
Danach galt es, die Sehenswürdigkeiten von Idar-Oberstein wie die Felsenkirche oder das Deutsche Edelsteinmuseum zu erkunden.
Mit einem gemeinsamen Abendessen in einem Landgasthof in Mommenheim bei Mainz ging ein interessanter Tag zu Ende.

Vor der Abfahrt stellten sich die Teilnehmer noch zu einem Erinnerungsfoto auf   Bild © Feuerwehr Brechen

Mitgliederzugang